Wir sind bis zum 30.09. in der Sommerpause. Daher läuft alles ein wenig ruhiger. Natürlich dürft ihr trotzdem gerne zu uns stoßen, es kann lediglich zu längeren Wartezeiten kommen.
WANNABE » WANNABE

THE HELPING HANDS

Du hast Fragen oder ein Problem? Dann wende dich jederzeit gerne an Phoebe Adams, Jake Javier Perez, Maisie Cartwright oder Mike L. Sanders. Wir werden dir so schnell wie möglich helfen!

WELCOME TO DETROIT

Mittig ausgelegt zwischen dem Lake Erie und Lake Huron befindet sich im Südosten von Michigan das Herz: Detroit. Obwohl sie nicht die Hauptstadt ist, gehört sie wohl zu den berühmtesten und beliebtesten Städten der USA. Von ihren unglaublichen Sehenswürdigkeiten abgesehen, wie zum Beispiel der berühmten Faust "Monument to Joe Louis" oder auch ganz einfach "The Fist" genannt, die in Downtown vorzufinden ist, sowie seinen unglaublichen Bildungsgebäuden wie dem "The Detroit Institute Of Arts", ist die Stadt die größte in ganz Michigan. Wer als Tourist in den Genuss einer Durchreise durch Detroit kommt, sollte sich also auf spannende Tage gefasst machen. Das Stadtgebiet ist 370,2 km2 groß (davon sind 359,4 km2 Landfläche) und erstreckt sich über rund 17 Kilometer entlang des Flussufers sowie zwischen 10 Kilometern am östlichen Rand und 23 Kilometer am westlichen Rand ins Landesinnere.

Eine feste Gliederung der Stadt im eigentlichen Sinne gibt es nicht. Verwaltungstechnische Grenzen wie Polizei- und Schulbezirke oder Sanierungsgebiete existieren nebeneinanderher und sind infolge der demographischen Entwicklung bereits mehrfach verändert worden. Dagegen spielt in der öffentlichen Wahrnehmung neben dem Stadtzentrum (Downtown) direkt am Detroit River vor allem die Woodward Avenue eine Rolle: Eine historisch wichtige und bis in die 1960er Jahre teilweise sehr prächtige Ausfallstraße, die von der Stadtmitte ausgehend in nordnordwestlicher Richtung verläuft und die Stadt großflächig in einen westlichen und östlichen Teil, die West Side und die East Side teilt. Entlang dieser Straße liegen wie an einer Kette aufgereiht einige Stadtteile mit stark unterschiedlichem Profil, beginnend mit Downtown, Midtown, New Center und North End, das wiederum von Hamtramck und Highland Park begrenzt wird, sowie wiederum nördlich davon die Gegend um den Palmer Park. Ferner nennenswert sind der südwestlich gelegene Zipfel am Detroit River, Southwest Detroit, sowie der Korridor entlang der Jefferson Avenue östlich der Innenstadt.

DETROIT NEWS & GOSSIP

Es gibt Neuigkeiten aus dem Dschungelcamp - Unser Reporter berichtet live aus dem australischen Dschungel, in dem unsere Kandidaten seit ein paar Tagen hausen und informiert euch über die neusten Ereignisse.

"Inzwischen sind ein paar Tage vergangen und wir durften bereits Zeuge der ersten Prüfung werden. Wie sich herausstellt, besteht zwischen dem Ehepaar Thorne-Braga wohl eine ganz besondere Beziehung. Welche Frau lässt ihren Mann schon Känguru-Hoden verspeisen?

Desweiteren bin ich doch wirklich mal gespannt, ob wir bald einen unserer liebsten Detroit sehen werden, wie Gott ihn schuf. Immerhin gab uns Matthew das Versprechen, dass er nach zwei Tagen zum halbnackten Dschungelcampbewohner mutiert. Also Ladies aufgepasst!

Ava und Matt, Freundschaft oder doch Affäre? Was wohl ihr Mann Caden dazu sagen wird, wenn er davon Wind bekommt, dass die beiden sich wohlmöglich näher kommen?

Matt und Phoebe zu beobachten ist jedoch mindestens genauso spannend. Wer wohl als Erstes die Machete ziehen wird, um entweder zu flüchten oder einen Kopf abzuschlagen? Oder sollte ich doch ganz nach dem Sprichwort gehen und sagen: 'Was sich liebt das neckt sich.'"

#1

WANNABE

in WANNABE 06.05.2019 01:27
von shatteredmemories • 289 Beiträge




Wanna be our friend?

SEND US YOUR REQUEST.

Dein Team möchte eine Partnerschaft mit unserem Forum eingehen? Dann hinterlass uns doch eine kleine Bewerbung mit einem Link zu eurem Forum und wir melden uns bei euch!


zuletzt bearbeitet 05.06.2020 20:39 | nach oben springen

#2

RE: WANNABE

in WANNABE 11.07.2020 23:09
von Tears in the rain
avatar

Hello Neighbour...

        


Wir sind ein brand neues interaktives FSK 18 Endzeit Forum, das auf der Suche nach neuen & weiteren Partnern ist. Auf dieser sind wir auf euch gestoßen und nach einigem betrachten ist der Entschluss gefallen, euch gerne als Partner an unserer Seite zu wünschen. Daher würden wir uns über eine Zusage und darauf folgende lange Partnerschaft freuen!



nach oben springen

#3

RE: WANNABE

in WANNABE 28.07.2020 17:11
von Raven Stark
avatar




Partnerschaftsanfrage

Hallo liebes Forumteam

wir sind ein Twilight Freeplay Forum und möchten gerne eine Partnerschaft mit euch eingehen

Sieben Jahre war die Konfrontation der Cullens mit den Volturi nun her und seitdem war viel passiert. Die kleine Renesmee Carlie Cullen ist zu einer jungen Frau herangewachsen und verliebt sich langsam aber sicher in Jacob Black, welcher sich auf sie geprägt hatte, als sie noch klein war. Noch immer gibt es zwei Rudel der Quileute, eines wird von Jacob angeführt, das andere von Sam Uley. Sie leben in Frieden und Harmonie, doch das ganze ist kompliziert. Denn Sams Rudel ist dagegen, dass Renesmee und Jacob Nachwuchs bekommen, denn er glaubt dies wäre zuwider der Natur, da Renesmee zur Hälfte Vampir ist. Die Vampire und die Gestaltenwandler waren einfach seit jeher Feinde. Dies stört die Ruhe ungemein, doch Sams Rudel unternahm noch nichts, was Jacob oder Renesmee Schaden zufügen würde, denn die beiden Rudel hatten eine Abmachung, welche den Frieden wahren sollte. Doch was passiert, wenn Renesmee irgendwann tatsächlich schwanger wird? Noch ist davon zwar nicht die Rede, allerdings wissen alle, dass es sicher bald dazu kommen könnte und niemand weiß, was dann passieren wird. Schließlich steht im Raum, dass Jacob und Renesmee zusammen ein ganz neues Wesen hervorbringen würden, von dem nicht klar ist, welche Stärken und Schwächen es haben wird. Könnte es möglicherweise den Frieden in Gefahr bringen und erneut die Aufmerksamkeit der Volturi auf sich ziehen? Die Quileute sind besorgt, denn dadurch könnte ihr Stamm in Gefahr gebracht werden.




Währenddessen schlief aber natürlich auch der Rest der Welt nicht. Der Stolz der Volturi war verletzt, nachdem diese ohne Kampf gegangen waren. Viele sehnten sich nach Vergeltung, doch noch hatten die Anführer keine Ambitionen in diese Richtung gezeigt. Das Einzige was sie taten, war die Wache immer weiter zu stärken. Bereiteten sie sich vielleicht auf einen Kampf vor? Und falls ja, wollen sie dann gegen die Cullens oder gegen die Rumänen vorgehen? Denn diese haben durch das Zusammentreffen mit den Volturi wieder neuen Mut gefunden, sie bereiten sich nun aktiv darauf vor, die Volturi zu stürzen. Dafür sammeln sie Verbündete, vor allem Vampire mit Gaben sind gerne gesehen. Wie lange wird es wohl dauern bis die Volturi Wind davon bekommen, was in Rumänien vor sich geht? Werden sie dies als Grund nehmen, um gegen sie in den Krieg zu ziehen? Oder aber wollen warten bis Renesmee und Jacob ein gemeinsames Kind bekommen und dieses dann der kleinen Familie entreißen? Allerdings wissen die Rumänen genau, dass die Cullens ebenso einen Grund haben wie sie, die Volturi zu stürzen, schließlich wird der Clan nie Ruhe haben, solange sie noch herrschen.




Über eine positive Antwort würden wir uns sehr freuen.

Liebe Grüße das Team vom Live your Life




nach oben springen

#4

RE: WANNABE

in WANNABE 29.07.2020 02:16
von Until the day we die.
avatar





Hallo ihr Lieben

Wir sind ein sehr sehr frisches Forum, welches seine Tore gerade erst eröffnet hat, und sich gerne als Teil der Nachbarschaft integrieren möchte.

Wir schreiben in einer post-apokalyptischen Welt im Stil der Ortstrennung, sind ein familiärer Haufen, in dem jeder ein Mitspracherecht hat und entwickeln unseren weiteren Weg gemeinsam, mit Augenmerk auf Charakterentwicklung - Qualität statt Quantität schreiben wir groß, es geht überaus entspannt zu

Aber genug blabla, hier ein kleiner Einblick in unsere Welt (Storyline; Promo-Video gibt's im Forum ):
Wir schreiben das Jahr 2259.
Zweihundert Jahre sind vergangen, seit dem die Menschheit nicht nur sich selbst, sondern auch den gesamten Planeten ins Verderben stürzte, beinahe für den Untergang allen Lebens darauf verantwortlich war - beinahe.
Zweihundert Jahre zuvor war der Klimawandel schon längst kein neues Thema mehr. Steigende Kohlendioxidwerte in der Erdatmosphäre und die Folgen dazu waren überall auf der Welt verheerend und nicht zu übersehen, und als zunehmende Pandemien begannen die Menschheit heimzusuchen, schien dieses Schicksal nur noch eine untergeordnete Rolle zu spielen. Zu sehr auf sich selbst bedacht und zu wenig auf die Ursachen achtend, wurden Abkommen versäumt und Ziele nicht erreicht, und während die Menschheit langsam in Panik und Chaos abdriftete, erreichte der Abgasausstoß einen Spitzenwert, und leitete damit einen point of no return ein. Um das Jahr 2050 hatte sich die Erde damit bereits um weitere 3C° erwärmt, jegliche Chance der menschlichen Einflussnahme war verloren, stattdessen kämpfte nun jeder um sich selbst. In Teilen der Welt herrschten bereits lebensfeindliche Bedingungen für die menschliche Spezies, aufgrund ständiger und verheerender Naturkatastrophen, zu hoher Temperaturen und sich weiterhin ausbreitenden Pandemien. Die Menschheit schien in zwei Lager geteilt zwischen denen, die ihre Heimat verlassen mussten und auf der Flucht waren, und denen, die sich durch glücklichere Umstände noch hinter ihren Regierungen verstecken konnten - welche mittlerweile nur noch damit beschäftigt waren, Kriege um die letzten Ressourcen zu führen, um das eigene Überleben zu sichern. Und je aussichtsloser und finsterer die Lage wurde, umso mehr verschwammen noch bestehende Strukturen, umso labiler wurde das ganze System, umso mehr kratzte auch das Chaos an denen, die sich noch in Sicherheit wogen. In mehr als einem Teil des Landes wurde eine Safe Zone errichtet, lediglich für die, die als privilegiert angesehen wurden, oder genug Geld hatten um sich einen der begehrten Plätze in den unterirdischen Bunkern zu sichern. Nicht jede Safe Zone konnte ihr eigenes Bunkersystem vorweisen, und so waren es nur wenige, die das wirkliche Ende er Welt überstanden.
Im Jahre 2079 erreichte der Ressourcenkampf zwischen den übrig gebliebenen Mächten der Welt seinen Höhepunkt, und der letzte Einsatz endete alles, nur wenige Stunden nachdem er ins Leben gerufen wurde. Atombomben vernichteten, worüber Kriege geführt wurden, und zum Großteil vernichteten sie die, die sie führten. Und rissen mit sich in die Tiefe, was nicht fliehen konnte.

Es vergingen viele Jahrzehnte, bevor die Menschen sich ohne Schutzanzug in manchen Gebieten des Landes wieder an die Oberfläche wagen konnten, und selbst zwei Jahrhunderte später sind die Bedingungen noch immer alles andere als ideal. Doch sie reichen bereits aus, um wieder in alte Muster zu verfallen ...

Die einzige noch erhaltene Safe Zone in Boston (Z-MA 1) vertritt als Erben der ehemaligen Oberhäupter Amerikas den Glauben, sie wären dafür verantwortlich, auch die neue Welt anzuführen, die Menschheit in eine Zukunft zu weisen, die der Vergangenheit nicht ganz unähnlich sein soll - wenn sie auch zu etwas drastischeren Mitteln greift, um zuvor begangene Fehler zu vermeiden.

The Old Guard, die Nachkommen des früheren Militärs, welche die Apokalypse in einem Militärbunker ausgesessen haben, haben ihre eigenen Ideale und Vorstellungen entwickelt, wie sie die Welt vor dem nächsten Tiefschlag bewahren können, und geraten dabei in ihren Ansichten nicht unbedingt auf eine Seite mit der Safe Zone.


So, das erst ein mal von unserer Seite aus. Schaut euch um, und bis dahin warten wir geduldig auf eine Antwort ♥

Liebste Grüße!


Forum About us Partner up!


nach oben springen

#5

RE: WANNABE

in WANNABE 31.07.2020 18:30
von The Night Court
avatar



Hallo liebes Forum!
Wie wäre es den mit einer Partnerschaft? 🖤
Aber vorerst möchten wir uns natürlich vorstellen damit ihr ahnt womit ihr es zu tun habt. 😂

Willkommen in Raynorth River! Einer fiktiven Kleinstadt im Bundesstaat Alaska, dort herrschen die Wesen vor den Menschen. Zwischen den weitgehenden Wäldern, dem Fluss welcher durch die Stadt fließt und den Bergen welche die kleine Stadt umhüllen, haben sich die übernatürlichen Wesen dieser Welt ein kleines Zuhause gebaut. Diese kleine Stadt beherbergt mehr Wesen als wohl jede Großstadt, wenn auch im verborgenen. Im Schutz der Bäume ist die nächste Stadt einige Stationen weit entfernt und wer einmal seinen Fuß in dieses kleine Paradies steckt - der wird so schnell nicht wieder gehen. Vampire lauern in der Nacht, Werwölfe laufen im Schutz des Mondes, Dämonen und Engel machen sich breit und die Hexer sind der Magie näher als je zuvor. Nur die Menschen scheinen das große Chaos abzuwenden.

✴ Free Fantasy Forum
✴ Fiktive Kleinstand 'Raynorth River' [USA]
✴ Szenentrennung
✴ FSK18

Lasst uns doch eine Antwort da, egal ob positiv oder negativ!

→ * THE NIGHT COURT * ←


nach oben springen

#6

RE: WANNABE

in WANNABE 01.08.2020 13:59
von kein Name angegeben • ( Gast )
avatar

partnerschaftsbewerbung

Hallo zusammen,

um uns und euch das ewige Vorgeplänkel zu ersparen, machen wir es kurz.
Nach einer längeren, unfreiwilligen Pause melden wir uns voller Tatendrang zurück und möchten uns bei euch kurz vorstellen. Wir sind ein RPG, welches sich seit langem mal wieder im Bereich der Twilight Saga bewegt, genauer genommen sogar hundert Jahre danach. Unsere genaue Idee könnt ihr gern auf unserer Seite nachlesen, daher überspringen wir diesen Schritt einfach, denn es geht um das Wichtigste.
Wie ihr euch sicherlich denken könnt, möchten wir liebend gern eine Partnerschaft mit euch eingehen. Von unserer Seite aus bedeutet dies für euch, dass wir euer Forum gelegentlich pushen und ab und an Werbung für euch schalten. Wir selbst verteilen keine Gästebucheinträge, es sei denn, es handelt sich dabei um eine wichtige Info.
Solltet ihr damit einverstanden sein, dann würden wir uns sehr über eine positive Rückmeldung freuen und hinterlassen euch die wichtigsten Links auf einen Blick.

Zusammenfassung
Listen
Antwort auf unsere Anfrage
Fragen und Antworten




Bis dahin wünschen wir euch alles Liebe,


euer Team des DIVIAE MEMORIAE


nach oben springen


Besucher
2 Mitglieder und 4 Gäste sind Online:
Asher Coleman, Jean Beauchamp

Besucherzähler
Heute waren 45 Gäste und 9 Mitglieder, gestern 134 Gäste und 31 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 1434 Themen und 49874 Beiträge.

Heute waren 9 Mitglieder Online:
Asher Coleman, Caleb Thorne-Braga, Jake Javier Perez, Jean Beauchamp, Maisie Cartwright, Phoebe Adams, Rebecca Lynch, Violet Diana Roberts, Zane Beauchamp

disconnected Shattered Memories Mitglieder Online 2
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen