Du hast Fragen oder ein Problem? Dann wende dich jederzeit gerne an Jane Elizabeth Sutton, Demetria Radcliff,Lycia Garcia oder Jake Javier Perez. Wir werden dir so schnell wie möglich helfen!

Mittig ausgelegt zwischen dem Lake Erie und Lake Huron befindet sich im Südosten von Michigan das Herz: Detroit. Obwohl sie nicht die Hauptstadt ist, gehört sie wohl zu den berühmtesten und beliebtesten Städten der USA. Von ihren unglaublichen Sehenswürdigkeiten abgesehen, wie zum Beispiel der berühmten Faust "Monument to Joe Louis" oder auch ganz einfach "The Fist" genannt, die in Downtown vorzufinden ist, sowie seinen unglaublichen Bildungsgebäuden wie dem "The Detroit Institute Of Arts", ist die Stadt die größte in ganz Michigan. Wer als Tourist in den Genuss einer Durchreise durch Detroit kommt, sollte sich also auf spannende Tage gefasst machen. Das Stadtgebiet ist 370,2 km2 groß (davon sind 359,4 km2 Landfläche) und erstreckt sich über rund 17 Kilometer entlang des Flussufers sowie zwischen 10 Kilometern am östlichen Rand und 23 Kilometer am westlichen Rand ins Landesinnere.

Eine feste Gliederung der Stadt im eigentlichen Sinne gibt es nicht. Verwaltungstechnische Grenzen wie Polizei- und Schulbezirke oder Sanierungsgebiete existieren nebeneinanderher und sind infolge der demographischen Entwicklung bereits mehrfach verändert worden. Dagegen spielt in der öffentlichen Wahrnehmung neben dem Stadtzentrum (Downtown) direkt am Detroit River vor allem die Woodward Avenue eine Rolle: Eine historisch wichtige und bis in die 1960er Jahre teilweise sehr prächtige Ausfallstraße, die von der Stadtmitte ausgehend in nordnordwestlicher Richtung verläuft und die Stadt großflächig in einen westlichen und östlichen Teil, die West Side und die East Side teilt. Entlang dieser Straße liegen wie an einer Kette aufgereiht einige Stadtteile mit stark unterschiedlichem Profil, beginnend mit Downtown, Midtown, New Center und North End, das wiederum von Hamtramck und Highland Park begrenzt wird, sowie wiederum nördlich davon die Gegend um den Palmer Park. Ferner nennenswert sind der südwestlich gelegene Zipfel am Detroit River, Southwest Detroit, sowie der Korridor entlang der Jefferson Avenue östlich der Innenstadt.

Neben dem normalen FBI existieren immer wieder Einheiten, die sich speziellen Operationen und Missionen widmen. Einheiten, die in kleinen Gruppen an Orte geschickt werden und deren Aufgaben unter strenger Geheimhaltung liegen. So hat sich die Spezialeinheit "Poseidon" nach einigen mysteriösen Drohbriefen, die direkt an die FBI-Hauptzentrale gingen, es sich zur Aufgabe gemacht, den Täter ausfindig zu machen und seine Absichten herauszufinden. Nach letzten Erkenntnissen verwischen sich die Spuren in Detroit. Nichts scheint mehr einen Sinn zu ergeben - und das obwohl die Zeit tickt. Laut dem letzten Drohbrief soll nun ein Bombenanschlag Detroit den Boden unter den Füßen wegreißen. Nun ist nur die Frage: Wann und vor allem wo? Offen zu operieren ist allerdings keine Option, denn aufgrund der streng geheimen Informationen dieser Mission, ist es jeglichen Beteiligten verboten, darüber zu sprechen oder sich als Agent zu offenbaren. Vielleicht ist dein Sitznachbar in der U-Bahn, der da so genüsslich seinen Starbucks-Kaffee trinkt, ja ebenfalls ein "Poseidon"-Mitglied?

Es ist ein Fehler aufgetreten!
Die Seite existiert nicht mehr oder Sie haben nicht die nötigen Rechte, um diese Seite aufzurufen
Zurück zur Startseite
Name:
Passwort:
Registrieren

disconnected Shattered Memories Mitglieder Online 12
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen